feed2list
feed2list wird zum 01.01.2019 seinen Dienst einstellen
Suchen und blättern in Finanzen · Geld
   Suchtreffer: 100
boerse-frankfurt.de
website boerse-frankfurt.de
Börse Frankfurt News
feed text Anleihen: Sicheres bleibt gesucht
Fri, 14 Dec 2018 12:49:18 GMT
Mit der anhaltenden Nervosität an den Börsen sind als sicher geltende Anleihen weiter gefragt. In den USA wird für Mittwoch zwar der nächste Zinsschritt erwartet, für 2019 rechnet man am Markt aber erst einmal mit einer Zinspause.
Mit zwei neuen ETFs ermöglicht iShares das Engagement in europäische oder asiatische Immobilienaktien.
Hüfner nennt zehn Gründe, warum höhere Zinsen gut für Wirtschaft und Gesellschaft wären.
Auch für Halver sind Aktien als nennenswerter Bestandteil der Altersvorsorge unverzichtbar.
Mit vier Active-ETFs erweitert JPMorgan das Angebot an ETFs für nachhaltige Investments.
text Rohstoffe: Anleger vertrauen auf Gold
Thu, 13 Dec 2018 13:32:42 GMT
Fallende Ölpreise werden sowohl zum Einstieg als auch zum Einstreichen von Gewinnen genutzt. Beim Gold vermuten Anleger Potenzial nach oben und kaufen entsprechende Verbriefungen.
Grüner empfiehlt, die deutsche "Sparbuchmentalität" seitens der Politik stärker in Frage zu stellen und sich an erfolgreichen Konzepten zu orientieren.
iShares bietet das Engagement in Unternehmen aus Emerging Markets, die gezielt anhand fundamentaler Value-Kriterien zusammengestellt werden.
text Marktstimmung: "Mit Hoffnung auf Lichtblick"
Wed, 12 Dec 2018 12:30:22 GMT
Professionelle "Schnäppchenjäger", die ihr Jahresergebnis aufpolieren möchten, treiben den Optimismus nach oben, während die Privatanleger angesichts hoher Buchverluste erstaunliche Ausdauer zeigen - insgesamt zeichnet Joachim Goldberg ein düsteres Bild.
Heute morgen sind die Entgelte des Börsenhandels am Nikolaustags vier Frankfurter Vereinen als Spende übergeben worden.
text ETFs: Setzen auf steigenden DAX und MDAX
Tue, 11 Dec 2018 13:49:17 GMT
Anleger nutzen Schwächen der Börsenpreise nicht selten zum Einstieg. Gefragt sind insbesondere DAX- und MDAX-Tracker sowie Schwellenländeraktien. Auf beiden Seiten rege gehandelt werden S&P 500-ETFs.
text VanEck listet erstmals Think ETFs auf Xetra
Tue, 11 Dec 2018 11:28:49 GMT
Think ETF bietet nun erstmals ETFs auf Xetra an und startet mit sechs Aktien- und drei Renten-ETFs, u.a. mit Unternehmen aus dem Immobiliensektor, Fokus auf Nachhaltigkeit oder Dividenden sowie Staatsanleihen.
text Aus dem ETF Magazin: "Unschlagbare Aktien"
Mon, 10 Dec 2018 09:09:22 GMT
Umfangreiche Studien britischer Wissenschaftler zeigen, wie viel Rendite Anlageklassen wie Anleihen, Geld, Immobilien, Gold, Oldtimer oder Kunst im Vergleich zu Aktien wirklich bringen.
text Wochenausblick: Neue Jahrestiefs erwartet
Mon, 10 Dec 2018 08:12:27 GMT
Während Charttechniker ein tiefschwarzes Bild zeichnen, sind fundamental orientierte Analysten über den Tag hinaus zuversichtlicher.
text Anleihen: Im Zweifel für Bundesanleihen
Fri, 07 Dec 2018 16:12:19 GMT
Der Einbruch an den Aktienmärkten lässt Anleger wieder nach sicheren Bundesanleihen greifen. Auch im Unternehmensanleihebereich fliegt alles, was als riskanter gilt, aus den Portfolios.
Halver kommentiert die Ereignisse des laufenden Handelskriegs und betont, dass trotz der versöhnenden Stimmung vorerst noch keine finale Lösung feststeht.
Hüfner ist enttäuscht über den schwindenden Zusammenhalt der EU, entwarnt Anleger jedoch, da Europa seiner Meinung nach handels- und kapitalmarktorientiert bleiben wird.
Grüner bricht eine Lanze für Sachanlagen und gegen populistische Tendenzen, Aktien in Investments zu verteufeln.
Für die meisten Einzelhändler ist der Dezember der wichtigste Monat im Jahr. Und die Aussichten sind gut.
Zum 27. Dezember steigt Carl Zeiss Meditec AG in den MDAX auf, dafür wechselt CTS Eventim in den SDAX. Knorr-Bremse kommt ebenfalls in den SDAX.
Als dramatisch bezeichnet Joachim Goldberg den Wechsel vieler Profis auf die Short-Seite und den damit verbundenen Verfall der Marktstimmung. Allerdings nehme das jetzt Druck aus dem Markt.
text ETFs: Setzen auf US-Bluechips
Tue, 04 Dec 2018 12:20:45 GMT
Die Erholung an der Wallstreet nutzen Investoren bevorzugt zum Einstieg in S&P 500- und Nasdaq-ETFs. Auch Schwellenländeraktien und Bundesanleihen mit mittleren Laufzeiten finden überwiegend Abnehmer.
Die UniCredit ermöglicht mit einem neuen ETF das gezielte Engagement in auf Euro lautende Green Bonds, die zur Finanzierung von Klima-Projekten aufgelegt werden.
Der Versicherer hat heute sein Börsendebüt im Prime Standard gegeben. Nach Ausgabe zu 12 Euro lag der erste Börsenpreis bei 12,30 Euro. Angeboten wurden 4,37 Mio. Aktien.
text pfp Advisory: "Steht ein Abschwung bevor?"
Mon, 03 Dec 2018 09:37:30 GMT
Christoph Frank bemerkt eine erstaunliche Differenz zwischen der Stimmung der Unternehmer und der Marktkommentatoren, fragt sich nicht nur, woran das liegen könnte, sondern auch, wer wohl recht hat.
Die Vereinbarung zwischen USA und China brachte Erleichterung und Kurserholung auch an den deutschen Aktienmärkten. Technisch orientierte Analysten sehen den übergeordneten Abwärtstrend noch nicht durchbrochen.
text Anleihen: Zurückhaltung vor G20-Gipfel
Fri, 30 Nov 2018 13:40:47 GMT
Angesichts des mit Spannung erwarteten Treffens zwischen Donald Trump und Xi Jinping steuern Anleger vermehrt Richtung sichere Häfen und drücken die Renditen für zehnjährige Bundesanleihen an die 0,3 Prozent-Marke.
Lyxor ermöglicht das inflationsbezogene Engagement in US-Treasuries oder französische und deutsche Staatsanleihen.
Halver lobt die Rettungsfähigkeit der Politik in Krisenzeiten, zeigt aber auch deren Schattenseiten auf. Allerdings hält er die Kritik an Aktien im aktuellen Umfeld für irrational.
Am Nikolaustag werden die Engelte aus dem Handel in einer gemeinsamen Aktien von den Spezialisten auf dem Parkett und der Deutsche Börse an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.
Klaus Stopp gibt einen umfassenden Rückblick auf die Woche am Anleihemarkt:Versöhung zwischen Rom und Brüssel, neue Staatsanleihen, Brexit-Analyse und Einblick in den US-Markt.
text Fonds: Auf die Zukunft setzen
Thu, 29 Nov 2018 12:08:31 GMT
Fondsanleger positionieren sich in Unternehmen mit aussichtsreichen Technologien und finden Gefallen an europäischen Nebenwerten. Bei Immobilien gehen die Meinungen auseinander.
Grüner überlegt, ob eine Parallele von der jetzigen Aktienhausse zur Bitcoin-Blase zu ziehen ist.
Hüfner geht der Frage nach, wer recht hat - die Konjunkturpessimisten oder die -optimisten - und entscheidet sich für die Mitte. Was aber von Anlegern erhöhte Wachsamkeit verlange.
Rekordverdächtiger Optimismus bringt deutsche Aktien wenige Wochen vor Jahresende mächtig in Bedrängnis.
text ETFs: Anleger halten Indexfonds die Stange
Tue, 27 Nov 2018 13:33:13 GMT
Derzeit sind an den Börsen Nerven gefragt. ETF-Anleger bleiben aber weiter gelassen, Käufe und Verkäufe halten sich die Waage. Minimum Volatility-ETFs schlagen sich bei hohen Schwankungen gut.
Auch die Scale-Aktien leiden unter der allgemein schlechten Stimmung an den Börsen. Manche schlagen sich aber noch erstaunlich gut. Analysten sehen weiter für viele hohes Kurspotenzial.
text DreiMinutenDAX: "Bewegung voraus!"
Mon, 26 Nov 2018 10:10:43 GMT
Charttechniker Christian Schlegel sieht den DAX in sehr engen Interaktionspunkten.
text Wochenausblick: Im Bann der Politik
Mon, 26 Nov 2018 08:02:21 GMT
Handelsstreit, Brexit und Italien bleiben die beherrschenden Themen. Kaum jemand erwartet noch eine echte Jahresendrallye.
text Anleihen: Risiken eingrenzen
Fri, 23 Nov 2018 13:06:37 GMT
Bundesanleihen profitieren von höherer Risikoaversion der Anleger. Die Nachfrage nach einer italienischen Anleihe für Privatanleger stockt dagegen.
Halver vermisst die starke Schulter der USA für Europa, sieht vor allem Stabilitätsprobleme in der EU, glaubt dennoch fest an europäische Aktien.
text Zertifikate-Trends: Hin- und hergerissen
Thu, 22 Nov 2018 13:00:04 GMT
Zertifikate-Anleger erwarten schwächere DAX-Notierungen und erkennen Erholungspotenzial für den Nasdaq. Bei den Einzelwerten stehen Wirecard, Alibaba, Ebay und Amazon im Vordergrund.
text Grüner Fisher: "Unbequeme Märkte"
Thu, 22 Nov 2018 09:02:01 GMT
Der Korrektur am Aktienmarkt folgte keine Gegenbewegung - ist das für Thomas Grüner ein Grund die Anlagestrategie zu überdenken?
text Marktstimmung: "Zweckoptimismus"
Wed, 21 Nov 2018 13:21:38 GMT
Der jüngste Rückgang des DAX ist zumindest für etliche Privatanleger zu bedrohlich geworden, weshalb eine größere Gruppe unter ihnen das Handtuch geworfen hat. Die institutionellen Investoren scheinen indes durchhalten zu wollen.
Hüfner kommentiert die deutschen Leistungsbilanzüberschüsse und merkt an, dass für Anleger keine unmittelbaren Auswirkungen feststehen.
text ETFs: Anleger bleiben gelassen
Tue, 20 Nov 2018 12:41:36 GMT
An den Märkten geht es derzeit hoch her, im ETF-Handel kann von einer Verkaufswelle aber nicht die Rede sein. Bei europäischen Aktien überwiegen sogar die Zuflüsse.